Es handelt sich um eine breite und einzigartige Untiefe außergewöhnlicher Schönheit, die direkt vor der Grenze der Küste von Sorrent.

Untiefe von Santa Croce

Es handelt sich um eine breite und einzigartige Untiefe außergewöhnlicher Schönheit, die direkt vor der Grenze der Küste von Sorrent, in der Nähe von Vico Equense, liegt. Nach den ersten 7-8 Metern Unterwasser erscheint eine unvorstellbare Landschaft, weil man sich nicht weit von der Mündung des Flusses Sarno befindet. Das ist eben der Grund des Reichtums dieser Unterwasserwelt: die Nährstoffen des Flusses und die von der ersten trüben Schicht des Wassers verursachte Dunkelheit ermöglichen eine perfekte Entwicklung von Organismen, die im Dunkel leben. Schon in den ersten 18 Metern findet man gelbe und rote Gorgonien und viele Mittelmeer-Geweihschwämme (Axinelle cannabina). Tiefer werden die roten Gorgonien noch mehr und auf ihren Zweigen kann man zahlreiche Eier von Kleingefleckten Katzenhaien (Scyliorhinus canicula) beobachten: eine fast einzigartige Landschaft im Mittelmeer. Tiefer als 30mt finden die Taucher riesige schwarze Korallen (Gerardia savaglia) und viele Höhlen, wo Katzenhaie und große Meeraale (Conger conger) sich verstecken.

Wenn die Taucher den Hauptfels umschwimmen, kommt noch eine erstaunliche Überraschung: eine große Spalte, die die Wand in zwei Teilen schneidet und wo das Licht von oben eindringt und die zahlreichen Zweige der Gorgonien beleuchtet. Nicht selten treffen sie hier auch große Zackenbarsche, Schwärme von Zahnbrassen (Dentex dentex) und, mit ein bisschen Glück, Rochen im Flug. Während der Dekompressionspause kann man in der richtigen Jahreszeit auch Große Bernsteinmakrelen (Seriola dumerii), Pelamiden (Sarda sarda) und Gemeine Goldmakrelen (Coryphaena hippurus) sehen.
SUBAIA CAMPANIA DIVERS by Sealand Adventure s.r.l.
Headquarters: Via Lucullo 51 | Baia | 80070 Bacoli [NA]
Phone: + 39 081 8545547 +39 338 31 58 841 Edoardo | +39 333 53 93 675
Powered by Mosajco CMS
Mosajco